cycleballer.com - Radball und mehr



 

MST (Michael & Stefan Thomé), das steht gleichzeitig für Medien-Sport-Team. Seit 1999 sind die Brüder im Medienbereich tätig. Mit der Videoproduktion über die Hallenradsport-Weltmeisterschaften 1999 in Funchal (Madeira/Portugal) starteten Michael und Stefan Thomé ihr erstes gemeinsames Projekt und haben seither viele wertvolle Erfahrung gesammelt.  

Während sich Michael weiterhin auf Mediendesign und DVD-Produktion spezialisiert, ist Stefan seit 2001 Herausgeber und Chefredakteur des Fachmagazins HallenRadSport (HRS).

 

 

Medienarbeit ist das A und O
 

"Der Hallenradsport muss aktiv in die Berichterstattung der Medien eingreifen, sich selbst besser und mehr präsentieren. Kunstrad, Radball und Radpolo sind immer wieder gern gesehene Disziplinen in den Sportredaktionen. Das ist nur eine von zahlreichen Erkenntnissen, die MST-media seit seiner Gründung 2001 gemacht hat." (Stefan Thomé)

 

MST steht für Kompetenz in der Hallenradsport-Pressearbeit. Neben zahlreichen lokalen und überregionalen Printmedien greifen unter anderem auch das BDR-Fachorgan RADSPORT, der Sport-Informations-Dienst (SID) und das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), der Weltradsportverband UCI sowie zahlreiche Tageszeitungen oder Magazine regelmäßig auf die Dienste von MST-media zurück.

 

 

Das wollen wir:

 

 

...und das bieten wir:

 

 

Referenzen

(von HRS-Herausgeber Stefan Thomé)

Freie Mitarbeit bei

 


Pressesprecher Hallenradsport-Weltmeisterschaften


3...2...1...meins! eBay
mobile.de - Ihr Fahrzeugmarkt im Internet