cycleballer.com - Radball und mehr

11.04.17 - 2. Junior Masters: Gesteigerte Form in Stadtlohn

 

Lokalmatadorin schrammt knapp am Podest vorbei / Weber erzielt Weltjahresbestleistung

STADTLOHN - (st) Die DM und EM 2017 rücken näher - die Leistungen der Junioren werden besser.

 

Viel hat nicht gefehlt, für einen heimischen Podestplatz beim 2. Junior Masters in Stadtlohn. Carolin Riers vom Gastgeberverein legte mit Wildcart ausgestattet einen gelungenen Finalstart hin. Sie forderte ihren Rivalinnen mit 164,82 Zählern alles ab - verpasste dennoch knapp den Sprung aufs Podest.

 

Lara Füller (RKV Poppenweiler) hatte letztlich klar die Nase vorn. 173,58 und 173,81 Punkte bedeuteten Sieg in der Vorrunde sowie im Finale.

 

Auf Rang zwei folgte Mattea Eckstein (SK Stuttgart), die in Stadtlohn 169,39 und 168,59 Zähler erzielte. Ramona Dandl (RKB Bruckmühl) rückte zumindest im Finale dem Führungsduo mit 166,73 Punkten auf die Pelle, hat in der EM-Qualifikation aber rund 40 Zähler Rückstand.

 

 

Neue HRS-Weltjahresbestleistung

 

Auch in den anderen Disziplinen steigerten sich nahezu alle der jungen Damen und Herren. Auf den ersten drei Plätzen landeten jeweils die Führenden der EM-Qualifikation.

 

Bei den Junioren baute Tim Weber vom RCV Böhl-Iggelheim seine Spitzenposition aus. Seinen sehr guten 171 Punkte aus der Vorrunde ließ er im Finale 173 Zähler folgen - HRS-Weltjahresbestleistung!

 

Damit überbot er die starke Vorlage von Simon Köcher (RSV Öschelbronn). Köcher hatte seine Schwierigkeit im Vergleich zur 1. Junior Masters leicht reduziert und war nicht mehr von Platz eins aus ins Rennen gegangen.

 

Vom vermeidlichen Druck befreit legte er nach 166,17 Punkten im ersten Durchgang am Abend die Meßlatte auf 173,26 Zähler. Doch Weber konterte und blieb 12 Zehntel vor Köcher. Die EM-Teilnahme ist beiden nicht mehr zu nehmen.

 

Denn der nächste Verfolger, Anton Hanselmann, vom RV Öhringen (161,01/159,48) hat in der der Addition der bisherigen vier Resultate fast 40 Punkte Rückstand. Mit seinen beiden dritten Plätzen war er dennoch zufrieden.

 

 

2er U19: Spannendes Duell

 

Ein recht spannendes Duell liefern sich indes die amtierenden Europameister im Zweier der offenen U19-Klasse, Michael und Matthias Quecke (RMSV Bad Schussenried) mit den Herausforderern Marc Lehmann/ Julica Müller (RV Hoffnungsthal).

 

In beiden Durchgängen behielten die Quecke-Brüder (114,23/109,60) gegenüber Lehmann/Müller (109,75/107,75) die Oberhand und liegen auch in der EM-Qualifikation recht komfortabel in Front.

 

Alexander Brandl und Andreas Steger vom RSV Schleißheim bewiesen mit 107,39 und 102,55 Punkten, dass sie Fehler der Konkurrenz durchaus nutzen können. In der HRS-Weltjahresbestenliste sind sie nach wie vor mit 114,45 Punkten die Spitzenreiter.

 

 

2er Juniorinnen: Wieder in Bestform

 

Zu ihrer Bestform fanden in Stadtlohn Lea Marie Andexlinger und Pia Seidel (RSV Schleißheim). Tages- und Finalsieg mit 120,82 sowie 127,14 Zählern war die Bilanz der EM-Titelverteidigerinnen. Zudem die klare Führung in der EM-Qualifikation.

 

Die Verfolgerinnen Annice Niedermayer und Alina Freisler (RKV Denkendorf) verbesserten sich mit 116,20 sowie 114 Punkten ebenso wie das Jana und Sophie Riedel (RV Bechhofen), die mit 101,9 beziehungsweise 106,35 Zählern jeweils auf Rang drei landeten.

 

Das 3. Junior Masters mit den finalen EM-Qualifikationsentscheidungen finden am 22. April in Sulzbach statt

 

*-*-*-*

 

Ergebnisse 2. Junior Masters (PDF via hallenradsport-daum.de)

 

EM-Qualifikation* (Zwischenstand nach 4 Wertungen - ohne Streichwertung)

 

1er Junioren

1. Weber, Tim (Böhl-Iggelheim) 681,71

2. Köcher, Simon (Öschelbronn) 665,79

---

3. Hanselmann, Anton (Öhringen) 627,78

4. Heisrath, Justus (RV Bonlanden) 610,81

 

1er Juniorinnen

1. Füller, Lara (Poppenweiler) 684,13

2. Eckstein, Mattea (Stuttgart) 669,91

---

3. Dandl, Ramona (Bruckmühl) 630,53

4. Riers, Carolin (Stadtlohn) 608,73

 

2er U19

1. Michael und Matthias Quecke (Bad Schussenried) 434,42

---

2. Lehmann, Marc/ Müller, Julica (Hoffnungsthal) 421,25

3. Brandl, Alexander/ Steger, Andreas (Schleißheim) 409,77

 

2er Juniorinnen

1. Andexlinger, Lea Marie/ Seidel, Pia (Schleißheim) 477,06

---

2. Niedermayer, Annice/ Freisler, Alina (Denkendorf) 446,87

3. Riedel, Jana/ Riedel, Sophie (Bechhofen) 403,83

 

*alle Angaben ohne Gewähr!
 

<- Zurück zu: News

3...2...1...meins! eBay
mobile.de - Ihr Fahrzeugmarkt im Internet